Leben mit ganzer Kraft - zwischen Wut und Depression

Workshop
Sonntag, 10. Oktober 2021

Allgemein lässt sich beobachten: Wer mit sich identisch ist, es also wagt ganz aus seiner Identität heraus zu leben, ist frisch und lebendig. Deswegen mögen wir gerne die Authentischen, die es mutig wagen sich in ihrer ganzen Unvollkommenheit zu zeigen. Sei es auf der Bühne oder im Dschungelcamp, der Authentische hat die Sympathien auf seiner Seite, und das obwohl, oder vielleicht gerade weil er sich nicht um die Sympathie bemüht.

Der Mut für sich einzutreten wird mit Lebensenergie belohnt. Die Vermeider und Ausweicher und die die sich von aussen bestimmen lassen, bezahlen: mit Erschöpfung und Depression bis hin zum Burnout. Dazwischen sporadische, unkontrollierte Wutausbrüche.

Die Medizin scheint zu sein: sich mutig ein "Herz fassen" und ganz zu sein was man ist. Das hält die Lebensenergie in Fluss und scheint die Bedingung für echte Freude und echte Spiritualität im Leben zu sein.

Auf diesem Kurs wollen wir spielerisch Ausschau halten nach kleinen oder grösseren Wagnissen die uns rufen, und nachdem was uns bisher dabei im Wege stand uns mehr raus zu bringen.

Veranstaltungsort: 

Kontaktformular

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, geben Sie bitte Ihre Rufnummer und Wunschzeit an. Ich werde mich bald möglichst melden – spätestens am nächsten Werktag.
Mit dem Absenden Ihrer Nachricht erklären Sie sich damit einverstanden, das Ihre Daten zum Zwecke der Nachrichtenübermittlung gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier...
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder