Kurse & Workshops

Verbinden - orientieren - weiterbewegen.

Die Seminare bieten – neben der Vermittlung von Wissen – einen Rahmen für individuelle Selbsterfahrung. Dabei trainiert sich gleichzeitig eine Art der Selbstwahrnehmung die körperliche Empfindungen mit einbezieht. Die ganzheitliche Betrachtungsweise, die dabei entstehen kann, sorgt für Klarheit und hilft den eigenen Lebensprozess zu verflüssigen, der häufig fragmentiert erlebt wird. Die achtsame und erlebnisorientierte Arbeit befördert die psycho-physische Selbstregulation, die immer wieder überraschend kreative Lösungen und Einsichten hervorbringt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich (die Kurse ersetzen keine Psychotherapie).

 



Intensivtraining
21. bis 27. September 2024

Die Suche nach Glück und das Verlangen nach Entfaltung kann uns auf Irrwege führen, die unangemessen viel Energie rauben und sogar in Krisen hinein führen können.

Infoabend
Mittwoch 09. Oktober 2024

An diesem Abend geht es um den praktischen Wert von Träumen. Ein fundierter Umgang mit ihnen, z,b, in der Psychotherapie, beweist ihre tiefgründige Relevanz immer wieder neu.

Vortrag
Donnerstag, 10. Oktober 2024

Jede echte Weiterbewegung in der Therapie hängt fast immer von einer ausreichend guten Versorgung des inneren Kindes ab. Die frühen Erfahrungen von geliebt werden und ungeliebt bleiben strukturieren unser Selbstverständnis,

Workshop
Samstag 12. Oktober 2024

Modernes Leben birgt  die Gefahr in eine Lage zu geraten, in der man sich selbst mehr reagierend als gestaltend  erlebt.

Wochenendseminar
19 & 20 Oktober 2024

Was trägt unsere Beziehungen? Wie läßt sich die Liebe immer wieder erneuern?

Wie hängen Selbstliebe und das zulassen von Nähe zusammen ?

 

Vortrag
Mittwoch, 23. Oktober 2024

Der Vortrag beleuchtet das sensible Ineinandergreifen von Psyche und Körper aus der Sicht praktischer Psychotherapie. Er vermittelt zentrale Haltungen und zeigt Wege auf, sich den Körper zum Verbündeten zu machen

Wochenendseminar
09. & 10. November 2024 plus 2 Abende zu Vertiefung 27 November/ 08 Januar 2025

Permanent sind wir in Beziehung und Interaktion mit Menschen, Objekten, Situationen, Aufgaben und nicht zuletzt mit uns selbst. Dabei empfinden wir oft Dissonanzen, Undeutlichkeiten, Nebel oder diffuse Gefühle.
Hier kann Focusing wirkungsvoll Klarheit schaffen, ohne Aufwand oder Begleitung.

Abendreihe
7 Termine, Start am 13. November 2024

Träume ergänzen unseren Blickwinkel und sind deshalb wertvolle Wegweiser, die echte Orientierung und Klarheit über den nächsten Schritt geben oder die eigene Rolle in einem Beziehungsgeflecht enthüllen.

Workshop
Samstag, 16. November 2024

Der Mut für sich einzutreten wird mit Lebensenergie belohnt. Wer häufig vermeidet und ausweicht, sich von aussen bestimmen läßt, bezahlt mit Erschöpfung und Depression bis hin zum Burnout.

Wochenendseminar
Samstag 30. November 2024

Wieso lasse ich mir von Anderen den Raum zur Entfaltung nehmen? Wie kann es sein, das ich den Ansprüchen und Bedürfnissen Anderer mehr Wert gebe als meinen eigenen?

Vortrag
Mittwoch 11. Dezember 2024

Der Vortrag beleuchtet Aggressionen aus dem psychotherapeutischen Blickwinkel heraus und zeigt Wege auf, sie für die eigene Entwicklung fruchtbar zu machen.

Abendreihe
10 Termine ab 21. Februar 2025

In dieser Abendreihe wollen wir uns mit verschiedenen psychologischen Themen und Symbolen beschäftigen.

Intensivtraining
13. bis 17. April 2025

Stimmigkeit wird oft mit Begriffen wie „leicht“ oder „selbstverständlich“ beschrieben. Da geht das Leben flüssig voran, beispielsweise im Erleben von Flowzuständen

Kontakt

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, geben Sie bitte Ihre Rufnummer und Wunschzeit an. Ich werde mich bald möglichst melden – spätestens am nächsten Werktag.

Mit dem Absenden Ihrer Nachricht erklären Sie sich damit einverstanden, das Ihre Daten zum Zwecke der Nachrichtenübermittlung gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier...

Die mit Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder